Ausbildung

 

Seit dem Schuljahr 2011 / 2012 arbeitet die Musikgesellschaft Berg in der Ausbildung mit der Musikschule Weinfelden zusammen. Die Kinder und Jugendlichen können an der Jugendmusikschule Weinfelden, mit finanzieller Unterstützung der Musikgesellschaft kostengünstig eine umfassende musikalische Ausbildung auf allen Blech-, Holz- und Schlaginstrumenten erlangen. Die Unterrichtskosten betragen:

Einzelunterricht Elternbeitrag/Semester mit Gemeindebeitrag *
Lektion à 30 Min. Fr. 530.-
Lektion à 40 Min. Fr. 690.-

Gruppenunterricht Elternbeitrag/Semester mit Gemeindebeitrag *
2er Gruppe à 40 Min. Fr. 400.-
2er Gruppe à 60 Min. Fr. 600.-
3er Gruppe à 60 Min. Fr. 400.-


*Diese Tarife gelten für Kinder aus den Schulgemeinden Berg-Birwinken, Bürglen, Bussnang-Rothausen, Ottoberg und Sulgen. Das Schulgeld wird direkt von der Jugendmusikschule Weinfelden in Rechnung gestellt. Das Mitwirken in der Jungmusik Berg ist in den Ausbildungskosten inbegriffen.
Schülerinnen und Schüler können, sofern vorhanden, von der Musikgesellschaft Berg ein Mietinstrument zum Preis von Fr. 60.- pro Semester. Das Musikinstrument ist sorgfältig zu behandeln und zu pflegen. Für beschädigte Instrumente, resp. bei unsachgemässer Behandlung, sind die Eltern kostenpflichtig.
Sobald die Schüler und Schülerinnen einen gewissen Lernstand auf dem jeweiligen Instrument erreicht haben, spielen sie zusätzlich im Vorstufenensemble, resp. in der Jugendmusik "Jungi Musig on Thur" mit.
Haben sie kein Interesse, erlischt der Anspruch auf den vergünstigten Tarif. Im Übrigen, insbesondere für die Abmeldung per Semesterende, gelten die Bestimmungen des Schulreglements der Jugendmusikschule Weinfelden.